Naturheilkunde

________________________________________

Ergänzend zur Physio-, Reha- und Osteotherapie biete ich folgende Therapieformen an:
Blutegeltherapie
Die Blutegeltherapie gehört zu den ältesten Heilmethoden in der überlieferten Medizingeschichte. Die Wirkung der Blutegelbehandlung beruht auf mehreren Faktoren - dem Reiz des Bisses, den zahlreichen im Egelspeichel vorhandenen Wirkstoffen und dem stattfindenden Aderlass.

Der Egelspeichel enthält weit über 20 Substanzen wie beispielsweise das Hirudin (gerinnungshemmend), die Hyaluronidase (antibiotisch, öffnet den Zwischenzellbereich, entgiftet diesen und unterstützt dadurch das Lymphsystem), Egline (gerinnungs- und entzündungshemmend, dadurch schmerzstillend) und histaminähnliche Substanzen (gefäßerweiternd und zusammen mit der Gerinnungshemmung stark durchblutungsfördernd).

 

 

Homöopathie
Die Homöopathie ist eine Regulationstherapie, die das Ziel verfolgt, körpereigene Kräfte zu aktivieren, damit sich der Körper selber regulieren kann. Es soll also die gestörte Lebenskraft wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Auch speziell der Bewegungsapparat lässt sich homöopathisch wunderbar unterstützen.
Mykotherapie
Die Mykotherapie ist eine Therapieart, die sich die heilende Wirkung der Vitalpilze zu nutze macht. Die Heilwirkungen der Pilze sind schon seit Jahrtausenden aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) bekannt. Mittlerweile wird sie auch bei uns immer bekannter und gewinnt vor allem in der ganzheitlichen Medizin immer mehr an Bedeutung.
Phytotherapie
Die Phytotherapie profitiert von den heilenden Wirkstoffen aus der Pflanzenwelt. Verwendet werden ganze Pflanzen oder Pflanzenteile wie Blüten, Blätter, Wurzeln oder Rinde. Zur Anwendung kommen getrocknete Kräuter, Teezubereitungen, Tinkturen oder ätherische Öle. Die Pflanzenheilkunde eignet sich hervorragend zur Prophylaxe, aber auch zur Linderung und Heilung von Erkrankungen und Schmerzen. Auch die Entgiftung ist eine Spezialität des Pflanzenreichs.

"Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt ."   (Sebastian Kneipp)


Der Gesetzgeber verlangt folgenden Hinweis:

 

Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die zum Teil wissenschaftlich (noch) nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.